Wandern in Altenmarkt-Zauchensee

Zertifiziertes Wanderdorf lädt zum Natur-Erlebnis pur

Wanderurlaub im Frühling, Almsommer und Bauernherbst in Salzburg: Im Wanderdorf Altenmarkt-Zauchensee im SalzburgerLand erwartet Sie die einmalige Kombination eines gemütlich-familiären Wandergebietes rund um Altenmarkt (842 m) mit einem sportlich-anspruchsvollen in Zauchensee (1.350 m). So geht Wandern in allen Höhenlagen und Schwierigkeitsgraden.

In Altenmarkt-Zauchensee erleben Wanderer zwei kontrastreiche Welten:

Der liebliche Ort Altenmarkt (842 m) ist eingebettet in ein weites, offenes Talbecken, umrahmt von einer beeindruckenden Bergkulisse. Abwechslungsreiche Wanderwege führen durch faszinierend schöne Waldrücken zu einfachen Wandergipfeln. Das Hoteldorf Zauchensee in Almhöhe (1.350 m) ist umgeben von alpinen Bilderbuchbergen und bietet unvergessliche Wandererlebnisse.

Wer hier seinen Wanderurlaub verbringt, um die Schönheit der Natur rund um Lackenkogel und Steinfeldspitze bewusst zu erleben, hat mehr als 20 markierte Wanderwege über 195 km Länge zur Auswahl.

Wanderungen für jeden Anspruch

Mit der Familie wandern Sie z.B. auf dem Koppenrundweg. Zum Weitwandern lädt der Salzburger Almenweg und zum Pilgerwandern der Arnoweg ein. Sie lieben Themenwanderungen? Dann sind die Rundwege „Bauernregeln“ und „Mondweg“ sowie der große Orts-Rundweg genau richtig. Beim Gipfelwandern erobern Sie dann vielleicht Altenmarkts Hausberg, den Lackenkogel (2.051 m). Und wer Seilbahnwandern bevorzugt, fährt ganz einfach mit der Gamskogelbahn I in Zauchensee in alpine Höhen.