Mond.Weg mit Sternwarte

INTERAKTIVE ERLEBNIS-STATIONEN RUND UM DEN MOND MIT OPEN AIR-STERNWARTE

Der Themen-Rundweg „Mondweg“ gibt auf mehr als 20 interaktiven Stationen rund um den Zauchensee Erstaunliches preis zu den Themen „Wissenschaft & Mond“ sowie „Mythos Mond“ und lädt zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

Der knapp 4 km lange Rundweg „Mondweg“ beginnt im Zentrum des Weltcup-Ortes Zauchensee am Willkommenstor, durch das Sie in die Mond-Welt eintreten. Auch wer in Altenmarkt-Zauchensee Ferien mit Kindern macht, sollte den Themenweg, der sich um den Zauchensee und durch den angrenzenden Wald schlängelt, einmal ausprobieren: Während die großen Geschwister staunend ihr Mondwissen erweitern, fahren die Kleinen im geländegängigen Kinderwagen einfach mit.
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Die mehr als 20 interaktiven Stationen des Mondweges informieren über Mystisches und Wissenschaftliches rund um den Erdtrabanten. Einige laden aber auch zum Mitmachen und Ausprobieren ein: So können Sie z.B. dank Mond-Gymnastik oder Massagen spüren, welchen Einfluss der Himmelskörper auf den Körper hat. Durchs Teleskop der Sternwarte am Ufer des Zauchensees blicken Sie in den Sternenhimmel, im Garten des Mondkraters können Sie je nach Mondphase bestimmte Kräuter sammeln. Die Kinder spielen derweil auf dem Mond-Spielplatz.

Parken: Parkmöglichkeiten befinden sich am Ausgangspunkt bei der Felser- bzw. Garnhofhütte.

Einkehren am Mondweg: Die Garnhofhütte und Felserhütte in Zauchensee laden zu regionalen Schmankerl ein.

Sterne.Schauen Führung am Mondweg