Schneeschuhwandern in Altenmarkt-Zauchensee

Auf Schneeschuhen durch die winterweiße Salzburger Sportwelt

In der Abgeschiedenheit des Urlaubsortes Altenmarkt-Zauchensee erleben Sie, wie viel Freude Schneeschuhenwandern macht. Mit den Tennisschläger großen Schneeschuhen wandert es sich leicht über die verschneiten Hänge, Wiesen und durch den Winterwald. Dieses winterliche Natur-Erlebnis meistern Sie auch ohne Vorkenntnisse.

42 km markierte Schneeschuh-Wanderwege

In Altenmarkt-Zauchensee gibt es rund 42 km ausgewiesene Schneeschuh-Wanderwege, die einheitlich orange markiert sind. Für Einsteiger eignen sich hervorragend die Schneeschuh-Wanderungen auf den Themenwanderwegen „Mondweg" in Zauchensee sowie „Bauernregeln" in Altenmarkt.

Touren für geübte Schneeschuhwanderer sind die Steinwand-Rundtour mit 14,7 km. Bitte vorher den Lawinenbericht einholen auf www.lawine.salzburg.at. Auch die Rossbrand-Rundtour mit 5,4 km ist eine schöne Alternative für Trainierte. Zu den Ausgangspunkten gelangen Sie mit dem Auto oder zu Fuß. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Geführte Schneeschuh-Wanderungen in Altenmarkt und Zauchensee

In Altenmarkt-Zauchensee bietet Guide Tomi Bruder geführte Schneeschuhwanderungen an. Anmeldungen unter Tel.: 0043 (0) 660/73 97 823.

Wer in Zauchensee im Hotel wohnt, kann an den wöchentlichen Schneeschuh-Wanderungen teilnehmen, die die Zauchenseer Hoteliers mit ihren Hausgästen jeden Mittwoch auf 1.350 Metern Seehöhe unternehmen. Schneeschuhe sind vorhanden!

Schneeschuhwandern Spezial

Anmeldungen direkt bei Herrn Tomi Bruder: +43 (0) 660/73 97 823
Es können natürlich auch individuelle Touren direkt abgestimmt werden.
Weitere Informationen unter: www.mountainsportsguide.com