Wander-Reiten in Altenmarkt-Zauchensee

Ihr unvergesslicher Reit-Urlaub im Herzen des Salzburger Landes

Die Region Altenmarkt-Zauchensee bietet Reitern eine einzigartige Kombination aus Tal, leicht hügeliger Mittelgebirgslage und Gebirge (842 m - 1.800 m). Fünf Wanderreit-Routen über 100 km Gesamtlänge machen aus Ihren Reiter-Ferien ein unvergessliches Erlebnis.

In Altenmarkt-Zauchensee können Reiter in einzigartiger, leicht hügeliger Mittelgebirgslage kilometerweit galoppieren oder hoch im Gebirge bergauf und bergab reiten. Beim sportlichen Galopp im Tal oder beim Wanderreiten auf den höher gelegenen, aussichtsreichen Gebirgsrouten (842 bis 1.800 m) erleben Pferdeliebhaber ganz bewusst die Schönheit der Natur in der Salzburger Sportwelt und natürlich das unvergleichliche Glück auf dem Rücken der Pferde.

Reitställe in Altenmarkt-Zauchensee

Zwei Reitställe in Altenmarkt-Zauchensee (Herzgsell's Zauchtaler Hof und Gut Römerhof) garantieren ein unvergessliches Reit-Erlebnis, sowohl beim Unterricht am Hof oder auch beim freiem Reiten. Reiteinsteiger, Freizeit-, Wander-, Western-, Dressur-, Spring-, Military- und Ponyreiter – Kinder und Erwachsene – Sie alle finden, wovon das Reiterherz träumt. Besondere Angebote sind das Therapie-Reiten und das Voltigieren.

Kulinarische Wanderritte

Die kulinarischen Wanderritte bietet Robert Herzgsell vom Reiterhof "Zauchtaler Hof" an. Die Ausritte - nur für "sattelfeste" Reiter - dauern vier, fünf Stunden oder einen ganzen Tag. Ziel der kulinarischen Einkehr sind der Berggasthof Winterbauer, die Mooslam oder die Felser- und Garnhofhütte. Freuen Sie sich auf Gerichte wie Kaiserschmarrn oder Kaspressknödelsuppe.

Perdesporttage

Alljährlich lädt die Familie Dürager vom Gut Römerhof zum Teilbewerb des Salzburger Haflinger- und Norikercups sowie zum Ennstalcup für Nachwuchsreiter ein. Schauen Sie zu, wenn Einzelreiter und Gruppen ihr Können bei diesen Dressur - und Springreitturnier beweisen.

Routen & Touren