Klettern in Altenmarkt Zauchensee

KRAXELFREUDEN FÜR KLETTERMAXE JEDEN KÖNNENS

Ob Waldhochseilpark, Klettersteig oder geführte Klettertour: Altenmarkt-Zauchensee bietet Kletterspaß für alle Ansprüche. Erleben Sie die eindrucksvolle Natur des SalzburgerLandes und stellen sich den Herausforderungen im Hochseilpark in Altenmarkt, im sportlichen Kletterzentrum „Seewand“ oder auf den spannenden Kletterrouten der Umgebung.

Waldhochseilpark in Altenmarkt

Im Waldhochseilpark am Mühlenweg Richtung Zauchensee beweisen Sie Mut und Geschicklichkeit, lösen lustige Aufgaben und genießen ungewöhnliche Ausblicke. Der 300 m lange Waldhochseilpark hat 16 Stationen und Plattformen in bis zu 20 m Höhe. Wer sie alle ausprobiert, klettert zwei Stunden lang unter Baumkronen über Stahlseile, Rutschen, Seilbrücken und Holzstege und meistert dabei mehrmals spektakuläre Querungen des wildromantischen Zauchbachs. Kindern unter 14 Jahren (Mindestgröße 1,30 m) ist das Klettern nur in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt (1 Erw. max. 3 Kinder). Empfohlen werden feste Schuhe und bequeme Kleidung.

Der Waldhochseilpark öffnet von Juli bis September immer dienstags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr.
Für Gruppen mit Reservierung ist ganzjährig geöffnet.

Eintrittspreise: € 20/Erw., € 18/Kind, ermäßigt mit der Salzburger Sportwelt Card
Auskünfte/Anmeldung: Tel. +43(0)6217/290 29, hochseilpark.at
Parkplätze gibt es direkt am Hochseilpark.

Kletterzentrum "Seewand" in Zauchensee

Der relativ einfache, landschaftlich schöne und nicht zu lange Klettersteig (Höhenunterschied 90 m) führt Kletterfans in die faszinierende Welt der Felsen und eröffnet ihnen wunderschöne Blicke auf den Zauchensee. Der Klettersteig hat einen Schwierigkeitsgrad von A-B/C und ist auch für Kinder ab 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen bzw. Bergführers gut geeignet.
Geführte Klettersteigtouren können telefonisch vereinbart (+43 664/145 36 02, Gerd Balla) werden: Mindestteilnehmerzahl 5 Personen, Mindestalter 10 Jahre. Die Preise richten sich nach der Gruppengröße. Kletterhelm, Klettergurt und Klettersteigset werden gestellt. Festes Schuhwerk bitte selbst mitbringen. Wer den Klettersteig individuell und eigenverantwortlich begehen möchte, muss eine ordnungsgemäße Klettersteig-Ausrüstung vorweisen, damit umgehen können und mit den alpinen Gefahren vertraut sein.
Ausreichend Parkplätze am Einstieg des Kletterzentrums vorhanden.

Geführte Klettersteig-Touren in der Umgebung

Sie können auch eine geführte Klettersteig-Tour in die Ramsau am Dachstein buchen oder nach Gosau/Salzkammergut. Der Gosausee-Klettersteig verläuft direkt oberhalb des Gosausees und gewährt während der gesamten Kletterpartie einen eindrucksvollen Blick auf seine Majestät, den Dachstein.