Auf der Piste

bla bla bla

Gemeinsame Zeit mit der Familie auf Skiern verbringen Sie am besten in Altenmarkt-Zauchensee. Denn im Herzen von ski amadé, Österreichs größtem Skivergnügen, sind 275 von 760 Kilometern familienfreunliche, blaue Pisten. Eine tolle und spannende Abwechslung zum normalen Ski-Sport finden Sie auf den verschiedenen Funslopes, in den Parks und auf den "etwas anderen" Pisten.

Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt bietet für Kinder sichere Aufstiegshilfen, viele leichte Abfahrten, familienfreundliche Berggasthöfe und Skihütten, Skischulen mit Kinderbetreuung für die Kleinsten und Kinderskikursen ab 4 Jahren.

Auch das Skiparadies Zauchensee-Flachauwinkl punktet mit unvergleichlich abwechslungsreichem Pistenspaß für Groß und Klein. Von jedem der drei Skiberge führt eine blaue Piste hinunter zur Weltcuparena. Für fortgeschrittene
Pistenflöhe gibt es auch sportlichanspruchsvolle Abfahrten.

Kinder-Schischulen

Kinder sind glücklich, wenn sie das Skifahren mit Spaß und Freude lernen. Das garantieren die top-ausgebildeten Skilehrer der Skischulen, die Kids spielerisch für den Skisport begeistern.

Erste Schwünge

Wann sollte Ihr Kind mit dem Skifahren beginnen, in welchem Umfeld und wie? Sie können als Eltern am besten beurteilen, ob Ihre Sprösslinge für die ersten Skitage bereit sind. Ansonsten ist ein Alter von drei Jahren genau richtig.

In den Kinderland-Bereichen der beiden Skigebiete in Altenmarkt-Zauchensee erwarten die Kids spannende Strecken, bunte Figuren und Maskottchen, die jeden Sturz schnell vergessen lassen. Sie liegen alle im Tal und damit nah zur Unterkunft und zum Parkplatz.

Vorteil eines Skikurses ist, dass die Kinder spielerisch an das Skifahren heranführt werden. Die Skilehrer wissen oft besser, wann eine Verschnaufpause mit Spielen im Schnee notwendig oder der nächste Lernschritt möglich ist.

Ob ein Kurs in der Gruppe oder mit einem Privatlehrer, kommt auf das Kind an. Gerade zu Beginn ist eine Gruppe von Vorteil, weil es mit Gleichaltrigen zusammen ist und daher mehr Spaß hat als im Einzelunterricht. Hinzu kommt, dass Gruppenkurse günstiger sind.

Family.Fun

Ultimative Angebotsvielfalt für Familien finden Sie im gesamten Skigebiet von ski amadé: 10 Kids- und Snowparks, 13 Funslopes und Funcross-Trails, Kidsparks, Themen- und Zeitmessstrecken.

Den Abenteurern und Draufgängern wird hier nie langweilig. Boxen, kleine und große Kicker und vielleicht sogar die ersten Tricks können so in einem sicheren Umfeld probiert werden.

Family Park Rosskopf, Zauchensee

Der Snowpark wartet mit einem ausgeklügelten Set-Up auf – er ist ideal für kleine und große Rookies, die Step by Step die Skills verbessern und den Snowpark-Lifestyle kennenlernen möchten. Mit der Rosskopf-bahn ist der Playground für Shred-Youngsters schnell erreichbar. Kicker für erste Airtime-Erfahrungen, Spine und Mushroom für Jib-Action, Boxes und andere Highlights sorgen auf zwei Lines für reichlich Fun und Abenteuer.

Zauchis Kinderland, Zauchensee

Im öffentlich zugänglichen Kinderland mit überdachtem Zauberteppich und Übungslift können auch die Kleinsten spielerisch das Skifahren erlernen.

Beginnerpark Kemahdhöhe, Altenmarkt

Direkt neben der Bergstation der Kemahdhöhe-Sesselbahn befindet sich der Beginnerpark, der perfekte Playground für angehende Freestyle-Profis. Zwei kleine Kicker und drei Boxen warten auf Snowpark-Greenhorns.

Kidspark Fichtelland, Altenmarkt

An der Talstation befindet sich das Fichtelland, das vom gleichnamigen Tellerlift erschlossen wird. Die kleinen Gäste können die scheuen Fichtel und die vielen Tiere im Fichtelwald erkunden. Wellen, Steilkurven sowie die Durchfahrt im Fichtelwald lassen Kinderherzen höher schlagen.

Tipp: Funpark monte popolo

Absolut Park

Der größte und bekannteste Snow-park Europas bietet verschiedene Bereiche für unterschiedliche Levels. Auf einem Areal von über 1,5 Kilometern Länge warten Kicker, Boxen und Rails auf ambitionierte Free-skier und Snowboarder. Rund 100 Obstacles, die täglich von einer erfahrenen Shape Crew betreut werden, zeichnen den Park aus.

Tipp: Spring Battle

Wenn den Kleinsten die notwendige Motivation fehlt, kann diese mit Sicherheit auf den vielen Themenpisten, Zeitmess- & Rennstrecken schnell wieder gefunden werden.

Tipps

Skischaukel Radstadt-Altenmarkt: Zeitmessstrecke am Übungslift Sonnenlift
Skiparadies Zauchensee-Flachauwinkl: Skimovie Riesentorlauf, Skimovie Parallel-Slalom, Skimovie Mix-Race
Salzburger Sportwelt Zeitmessstrecken: Skimovie Wagrain, Skimovie Alpendorf, Speedstrecke Alpendorf, Speedcourse Flachauwinkl, Mooslehen-Variante Filzmoos
Themenpisten: Hexenschuss Gernkogel, Herman Maier FIS, Weltcupstrecke Flachau, Funrun Flachauwinkl-Kleinarl, Michaela Kirchgasser FIS-Strecke

Sie schulen das Gleichgewicht, die Koordination und bringen auch eine große Menge Spaß mit sich.

• Funslope Königslehen, Radstadt
• Funslope, Wagrain
• Kidsrun, Flachau
• Funslope Flachauwinkl-Kleinarl
• Funpark monte popolo, Eben
• Crossrun, Kleinarl

Kids.Contests

Mehr Spaß am Wintersport! Für Ski-und Snowboard-Kids ist bei uns immer was los! Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Erlebnis auf Pisten und Obstacles. Seid dabei oder schaut zu!

Internationale Kidstrophy

Mit über 1.300 Startern zwischen 7 und 13 Jahren aus über 15 Nationen gehört die internationale Kidstrophy zu den größten Kinder-Skirennen Europas. Am Samstag absolvieren sie in Zauchensee ein KidsX Skicross- Rennen und am Sonntag einen Giant-Slalom auf dem Zielhang der Weltcupstrecke. Ein einzigartiges Rahmenprogramm mit Vola-Skipräparation, Atomic Skitest, Autogrammstunde mit ÖSV-Stars u.v.m.

Freestyle-Contest "Cash4tricks"

Die Idee dahinter ist, den Kids die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen und ihre Tricks vor Publikum zu zeigen. Dass sie dabei auch noch bares Geld abcashen können, kommt noch hinzu. Wer mitmachen möchte, fährt an den neun Tour-Terminen zu den Snowparks von ski amadé, jumped und shredded über die Kicker, Rails und Boxen. Zwei professionelle Judges beurteilen den Lauf. - 2 Mal/Monat